Dezember 2019

„Sie wurden beschenkt“

So lautet das Motto der ARAS Stiftung mit den Dresdner Stollen und dem exkuisiten Rotwein aus dem Languedoc.

Und dies im doppelten Sinn! Es werden Leute mit Stollen und Wein beschenkt und der Verkaufserlös geht vollumfänglich dieses Jahr an folgende Projekte:

Kinder- und Jugendhilfsprojekt Las Tias

 

Las Tias nimmt Kinder und Jugendliche auf, welche aufgrund von Vernachlässigung von der Justiz den Eltern weggenommen wurden.  (www.kinderhilfe-paraguay.ch)

Unsere ARAS-Stiftung hilft hier direkt, persönlich und individuell. 

Dieses Jahr besucht die teils traumatisierten 43 Kinder erstmals der Samichlaus, welcher Ihnen sogleich auch kleine Geschenke mitbringt. 

Projekt Paraguay Strassentiere

ARAS unterstützt die beiden Tier-Pflegestationen in Hernandarias und Ciudad del Este. 

Die Leiter dieser Stationen arbeiten in Fronarbeit, geben herrenlosen Hunden und Katzen ein Zuhause, sorgen für medizinische Versorgung und sammeln für Lebensmittel.

Regelmässige Sterilisationstage auf Kosten von ARAS werden auch durchgeführt - ein wichtiger Beitrag um die Population einzuschränken.

Remo Schällibaum, Architekt / ARAS  Anke, Remo und Avy Schällibaum - Stiftung

November 2019

„Strangsanierung während Betrieb“

Es ist wie eine Art von Operation am offenen Herzen. In bewohnten Wohnungen 
die sanitären Leitungen zu ersetzen und die WC‘s und Badezimmer neu auszubauen.

Solche Herausforderungen gehen wir gerne und fachkompetent an.

     

Vorher                                          Nachher

Bauherrschaft  STWEG
Verwaltung  Immocare GmbH
Unser Mandat  Bauleitung
Bausumme  ca. CHF 1‘300‘000.00
Bauzeit  2018 - 2019

 

Oktober 2019

„Veloständer Luberzen“

Kein Auftrag zu klein, um nicht auch unser zu sein!

Nein - wir schreiben hier nichts über Greta - CO2 - Neutralität.
Wir machen!
Baugesuch für überdachte Velo-Parkplätze.

Bauherrschaft  STWEG in Urdorf
Unser Mandat  Planung
Bausumme  Ist das wirklich relevant?
Bauzeit

 Das Baugesuchsverfahren verschlingt
 wohl die meiste Zeit...

 

September 2019

„Holzbau mit Ansprüchen“

Die unterschiedlichsten Ansprüche sind unter einen Hut zu kriegen. So galt es den Vorgaben des Statikers und des Bauphysikers betreffend Stabilität und Schallschutz gerecht zu werden. Historische Bauteile in Absprache mit der Denkmalpflege zu schützen und ergänzen. Dies ohne den engen Terminplan aus den Augen zu verlieren. Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg.

  

Bauherrschaft

 Schällibaum + Partner GU AG,Gemeindehausweg 1, 6330 Cham

Unser Mandat  Projektentwickler, GU und Generalplaner
Bausumme  ca. CHF 8‘000‘000.--
Bauzeit  2018 - 2020

 

August 2019

„Modischer Umbau“

Im Einkaufszentrum Glatt in sehr kurz bemessener Bauzeit und unter Vollbetrieb des Centers entstand das neue Verkaufsgeschäft von ModeKeller.

Bauherrschaft  Mode Keller AG, 8008 Zürich
Unser Mandat  Bauleitung
Jahr  2019

 

Juli 2019

„Gestalterisches Element“

Wir wurden nebst anderen sehr nahmhaften Architekten zum Wettbewerb eingeladen.  Im Teamwork wurde eine statisch ausgeklügelte Konstruktion ausgearbeitet, welche sich an den Ursprüngen der motorisierten Luftfahrt (Gebrüder Wright) anlehnt. Zudem wäre dies die erste absolut energieautarke Tankstelle.

 

  

Bauherrschaft

 Flughafen Zürich AG, 8058 Zürich +BP Europa SE, Hamburg

Unser Mandat

 Architektur-Wettbewerb /Generalplaner

Jahr  2019

 

Juni 2019

„Gesamtsanierung nötig“

Die detaillierte Liegenschaftenanalyse zeigt das eine Gesamtsanierung nötig ist. Untersucht wurden nebst dem Gebäudezustand auch die Möglichkeit einer Umnutzung.

Visualisierung

Ist-Zustand

Bauherrschaft  Kalono Immobilien AG, Safenwil
Unser Mandat  Liegenschaften-Analyse, Architektur,
 Gesamtleitung Planung + Bau, Bauleitung
Jahr  2019 - 2020

 

Mai 2019

„Theaterreise hat begonnen“

Lesen Sie den Bericht der Limmattalerzeitung

"In 12 Stunden durch Zürich: Dieses Theaterstück hat es in sich" Hier zum Bericht -->

 

„Auf der Zielgeraden“

Dank der Unterstützung von vielen Personen die via Crowdfounding Geld gespendet hatten, können die jungen Sportler und Spotlerinnen auf einem gesundheitschonendem Boden tranieren und spielen. In wenigen Wochen kann die Halle in Betrieb genommen werden.

  

  

Bauherrschaft  Stiftung Sporthalle Stighag Kloten
Unser Mandat  Architektur, Gesamtleitung Planung + Bau, Bauleitung
Bauzeit  18 Monate
Bausumme  ca. CHF 5‘000‘000.--

 

Artikel "Zweckbau mit grosser Ausstrahlung" aus Architektur + Technik 7/19

 

„Doppelt erfolgreich!“

Wir gratuliern den neuen Cupsiegerinnen und Schweizer Meisterinnen 2019!

Besonders stolz sind wir, dass wir deren neue Trainingshalle planen, gestalten und bauen durften! Inbetriebnahme Ende Mai 2019.

Der Link zum Bericht-->

April 2019

„Baugesuch eingereicht!“

In einer Zürcher Vorortsgemeinde

  

Nach Kundenwünschen haben wir ein sehr attraktives Einfamilienhaus projektiert. Das Baugesuch ist eingereicht und noch dieses Jahr soll mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Bauherrschaft  Private Auftraggeberschaft
Unser Mandat  Projektierung, Planung und Bauleitung
Bauzeit  18 Monate
Bausumme  noch offen

  

März 2019-2

Lesen Sie den ganzen Newsletter über ein spannendes Theaterprojekt mit der Haltestelle BELLTREE TOWER. Hier geht es weiter -->

 

März 2019 

Kinderhilfe Paraguay „Gib uns eine Zukunft !“

Die Kinderhilfe Paraguay gibt jungen Menschen eine Chance das Leben mit neuer Hoffnung und einem Ziel zu meistern.

Hilfe für eine bessere Welt

Nicht jeder wird in eine gesicherte Umgebung geboren.Viele Umstände können eine gesunde und nachhaltige Entwicklung gefährden. Wir wollen gezielt helfen das Leid zu lindern und den Kindern eine Chance für ein gutes Leben ermöglichen.

In Paraguay haben wir das nachfolgende Projekt „LAS TIAS“ persönlich sowie durch Mitglieder des Stiftungsrates der ARAS Stiftung geprüft und als unterstützungswürdig eingestuft. Regelmässig prüfen wir die Umsetzung und den Fortschritt des Projektes vor Ort. Wobei wir diesen Einsatz immer ehrenamtlichvornehmen. 100% der Spendengelder kommen den Bedürftigen zu Gute.Wir empfehlen dieses Projekt für die gezielte Unterstützung.

Mit Projekt „LAS TIAS“ unterstützen wir die Kinderauffangstation in Ciudad „Presidente Franco“ im Osten vom Paraguay. Diese Station sorgt sich, um die Kinder die aus zerrütteten Verhältnissen stammen und von den Eltern abgeschoben, missbraucht oder vernachlässigt wurden.

 

 

 

 

Wir wollen den Betreibern ermöglichen den Kindern ein gutes Zuhause zu sichern. Den Kindern möchten wir eine gute Ausbildung gewähren, und dass sie bei guter Gesundheit bleiben. Nicht zuletzt brauchen sie ein sicheres Dach über dem Kopf und eine fundierte Vorbereitung ins Erwachsenenleben.

Remo Schällibaum, Präsident der ARAS-Stiftung

 

Februar 2019 

Schälli - Kalender 2019

Der Schälli - Kalender nimmt Sie mit auf einen Reise nach Dresden. Auf dieser Reise begegnen Sie jahrhundertealte Museen und Sammlungen, modernen Bauten aber auch Landschaftsbilder der Sächsischen Schweiz. Lesen Sie hier weiter -->

Januar 2019

„Face-Lifting“

Fassadensanierung

Diagnose  Komplett-Schaden Fassade
Massnahmen  Fassadensanierung mit Aussenwärmedämmung

 

  

Bei diesen Gebäuden lösten sich spontan die Keramikplatten von der Wärmedämmung. Das von einer neutralen Firma erstellte Gutachten zeigte einen Totalschaden auf.
Als Sanierungsspezialist wurden wir für die Umsetzung der geplanten Massnahmen beauftragt. Dabei war nicht nur unsere Fachkompetenz und Koordination gefragt, sondern auch unsere Kommunikation.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

 

Bauherrschaft  Stockwerkeigentümerschaft
Verwaltung  SIMTRA GmbH
Unser Mandat  Planung und Bauleitung
Bauzeit  6 Monate
Bausumme  ca. CHF 3‘300‘000.--